werkstatt

Werkstätten / Kanus

In diesem Werkstattbereich beschäftigen sich die Teilnehmer mit der Herstellung und Reparatur von Kanus aus Holz oder Polyester. In der Entwicklung befindet sich ein wettbewerbsfähiges Kanupoloboot.

Hierbei werden folgende Arbeitsgebiete behandelt:

Holzbearbeitung

Aus Holz werden Prototypen als Positiv-Formen gebaut, von denen Negativ-Formen genommen werden, die wiederum als Grundlage für die Klein-Serienfertigung mit Polyesterharz und Glasfaser, beziehungsweise Epoxidharz und Kohlefaser benutzt werden.
Arbeiten und Fähigkeiten hierfür sind: Planen, Sägen, Bohren, Feilen, Schleifen, Kleben

Kunststoffverarbeitung

Mit den Negativ-Formen werden Positiv-Teile hergestellt.